Sei willkommen und eingeladen

  • zu Zeiten des Erlebens, Erfahrens und Wachsens
  • in Räumen der Begegnung und Gemeinschaft
  • an Orten der Präsenz und Verbundenheit
  • auf Pfaden der Weisheit und des Herzens

Was hinter uns liegt, und was vor uns liegt,
sind Winzigkeiten, im Vergleich zu dem,
was in uns liegt.

(Oliver Wendell Holmes)

Entdecke, was möglich wird!

Kreiszeit

Durch Council zu mehr Weisheit, Verbundenheit und innerer Wahrheit

Pferdezeit

Pferdegestütztes Coaching als Weg zu persönlichem Wachstum und innerer Zufriedenheit

Naturzeit

Unterwegs auf Pfaden der Begegnung, der Erfahrung und der Inspiration

Gruppenzeit

Seminare und Workshops

Mann denkt nach

Männerzeit

Angebote für Männer

Musikzeit

Posaune und viel mehr

Erlebenspädagogik

Oft sind wir Menschen geprägt von einer Mentalität des Sammelns und Anhäufens von Erlebnissen, angetrieben von einer Angst etwas zu verpassen oder nicht mitreden zu können. In der Erlebenspädagogik geht es aber um die Fähigkeit des inneren Erlebens und Erfahrens und der damit verbundenen Chance auf Erkenntnis, Wandlung, Potentialentfaltung und vielleicht sogar der Chance auf Heilung. Es geht nicht ums Haben, sondern ums Sein.

Peter Stelzl auf Treppe

Über mich

50 Jahre Lebenserfahrung
16 Jahre verheiratet
4 Kinder
Diplom-Musiklehrer, Erlebnispädagoge, Reitpädagoge, Pferdegestützter Coach, Musikgeragoge, Musik-Kinesiologie Practitioner®, Council Facilitator i. A.

Mein Name ist Peter Stelzl und ich bin Musiker und Pädagoge.
Tief berührt und gewandelt durch Erfahrungen in Natur und Spiritualität, getragen durch die Liebe meiner Frau und meiner Kinder und inspiriert durch die jahrzehntelange Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, begleite und unterstütze ich Menschen, die mehr über sich selbst oder über Ihren Platz im Leben und in dieser Welt erfahren möchten.
Meine Angebote schaffen Räume des inneren und äußeren Erlebens und dienen der Weiterentwicklung und des persönlichen Wachstums.

Entdecke, was möglich wird!

Newsletter

Referenzen

Peter ist ein Mann mit großem Herzen, der seinen Weg mit Hingabe und Leidenschaft geht. Seine unbändige Neugier, das Leben und darin das Sein zu ergründen, macht ihn zu einem Suchenden, der die Herausforderung, über Höhen und Tiefen zu wachsen, immer wieder annimmt. Seine Rolle als Vater und Partner, als Begleiter von Menschen, umfasst er mit Verletzlichkeit, Fürsorge und Mitgefühl – die Werte, die unsere globale Gesellschaft lebenswert machen. Immer und immer wieder setzt er die Bedürfnisse anderer, die Heilung und das Wachstum der Gesellschaft und den Schutz der Mutter Erde in den Vordergrund ohne sich dabei zu vergessen. Ich empfinde ihn als Mann, der sich integer und entschlossen, wach und geduldig für die Liebe, die Verbindung und die Gemeinschaft einsetzt

Neben dem Erlernen des Posaunespielens bekam ich von meinem langjährigen Lehrer und späteren Musikerkollegen Peter Stelzl viele wertvolle Tipps, Wegweisungen und Ratschläge mit auf den Weg die mich im Berufsleben als Musiker und auch in der Entwicklung der Persönlichkeit entschieden voranbrachten. Noch heute als ausgebildeter Posaunist hole ich mir regelmäßig seine Meinung ein, weil ich weiß, dass ich eine sehr kompetente Antwort erwarten kann deren Gehalt der Erfahrung eines sehr weitreichenden Blickfelds entspringt und stets klug, angepasst, und auf das Wesentliche beschränkt formuliert ist. Für diese Unterstützung bin ich sehr dankbar.

Super, diese 2,5 Stunden in der Natur. Auszeit vom Alltag und vom normalen Leben.
Das hat der Seele und dem Herzen so gut getan. Sie haben es mir beide gedankt.
Und ich danke für dieses wunderbare Angebot der Naturzeit.

Dem Posaunenunterricht bei Peter habe ich jede Woche regelrecht entgegen gefiebert. Peter ist allen noch so speziellen Fragen, Problemen und Wünschen mit großer Geduld, Interesse und  Hingabe begegnet.
Neben Peters Spezialisierung in historischer Aufführungspraxis waren es auch die „alternativen“ Methoden (z.B..Kinesiologie, Mentales Training) die mich für die Vielfalt musikalischer Ausdrucksformen (und künstlerischer Positionen) empfänglich machten.
Nach meiner posaunistischen Ausbildung bei Peter fühle ich mich mit ausreichend Rüstzeug gewappnet um an vorhandenen, und neu auftretenden Problemen, posaunistischer als auch künstlerischer Art, selbstständig zu arbeiten.

Als Mutter eines Posaunenschülers kann ich die besten Referenzen aussprechen. Unser Sohn erhält sehr guten Unterricht. Besonders erwähnenswert finde ich, dass es nicht nur um das Erlernen der musikalischen Techniken geht, sondern auch die mentale Arbeit, welche für das ganze Leben prägend ist. Für die Teilnahme beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ wurde er perfekt vorbereitet und absolvierte sein Vorspiel prima, da er mental gestärkt und dadurch selbstbewusst auftreten konnte. Toll, dass unser Sohn so profesionellen Unterricht auf höchstem Niveau erfahren darf.